BLOCKCHAIN

29./30. Juni 2017 – Berlin

Die Mehrwerte dieses Seminars für Sie als Entscheider im Anwenderunternehmen (in IT, HR, Marketing, Vertrieb und anderen Fachbereichen):

  • Sie erhalten eine verständliche Einführung in die Technologie, die sich hinter dem Buzzword Blockchain verbirgt.
  • Erfahren Sie, welche Branchen von der Technologie zukünftig am stärksten betroffen sein werden.
  • Lernen Sie Blockchain-Start-ups und -Gründer persönlich kennen.
  • Erfahren Sie, wie sich Branchen, Produkte und Dienstleistungen durch Blockchain verändern könnten.
  • Sie erfahren, ob und wie sich die Technologie für Ihr eigenes Business am besten einsetzen lässt.
  • Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung / Zertifikat von der ESMT Berlin und IDG.
  • Das Seminar findet wegen internationaler Referenten komplett in Englisch statt!
  • Teilnahmegebühr bei Buchung bis 13. April 2017: 1.800€ nt (statt 2.150€ nt) zzgl. Transfer/Logis (Hotelkontingent vorhanden)

AGENDA

Tag 1, 29. Juni

  • 09:30 Welcome breakfast
  • 10:00 Introduction to program blockchain quiz
  • 12:00 The promise of blockchain
  • 13:00 Lunch
  • 14:00 Value creation evaluating blockchain startups
  • 16:30 Business model journey IP on blockchain
  • 18:00 Application workshop getting ready to pay in bitcoins
  • 19:30 Dinner & Networking

Tag 2, 30. Juni

  • 09:00 Questions from day 1
  • 09:30 Smart contracts
  • 12:00 The legal side of blockchain
  • 13:00 Lunch
  • 14:00 Application workshop generating ideas for applying blockchain in your company
  • 16:30 Implementing blockchain experiences and lessons learned
  • 17:30 Summary and feedback
  • 18:00 End

REFERENTEN

Unsere Seminarreferenten stellen sich vor:

Bruce Pon

CEO BigchainDB

Bruce Pon ist CEO und Mitgründer von BigchainDB, einer Blockchain-Datenbank, über die Unternehmen dezentrale Anwendungen einsetzen können. Zuvor gründete Pon Avantalion, ein Beratungsunternehmen, das sich auf den Aufbau von Finanz- und industriellen Start-ups in Europa und Asien für Unternehmen wie Mercedes-Benz, Volkswagen oder Mitsubishi spezialisiert hat.

Christoph Burger

Studiendekan ESMT

Christoph Burger ist Senior Lecturer und Senior Associate Dean of Executive Education an der ESMT. Bevor er zur ESMT kam, war er u.a. Vice President bei der Bertelsmann Buch AG und darüber hinaus beim Otto-Versand und der Unternehmensberatung Arthur D. Little tätig. Seine wichtigsten Lehr- und Forschungsgebiete umfassen die Themen Energie, Innovation, Blockchain und Verhandlungsführung.

Greg McMullen

Rechtsanwalt, Internetaktivist

Greg McMullen ist Rechtsanwalt, Internetaktivist und Director der Interplanetary Database Foundation, kurz IPDB, einer frei zugänglichen Blockchain-basierten Web-Datenbank. Zusätzlich arbeitet er als Chief Policy Officer für BigchainDB. Darüber hinaus ist er in der „COALA IP“-Arbeitsgruppe aktiv, die ein Protokoll für Blockchain-basiertes Licensing im Bereich des geistigen Eigentums entwickelt.

Shermin Voshmgir

Gründerin BlockchainHub

Shermin Voshmgir ist die Gründerin von BlockchainHub und führt dessen Berliner Dependance. Sie sitzt im Beratungsausschuss des estnischen „E-Residency“-Programms und spricht regelmäßig auf Veranstaltungen zu Blockchain und Smart Contracts. Voshmgir hält einen Doktortitel in IT-Management der Wirtschaftsuniversität Wien.

Björn Wagner

Corporate Technology, Siemens AG

Björn Wagner untersucht im Rahmen seiner Master-Arbeit in Produktionstechnik an der RWTH Aachen die Anwendungsmöglichkeiten der Distributed-Ledger-Technologie und Geschäftsmodelle für das Internet of Things bei der Siemens AG am Standort Berlin. Parallel ist er bei Parity als Business Developer und Projektmanager tätig.

Christoph Jentzsch

CEO Slock.it

Christoph Jentzsch kommt aus der theoretischen Physik – er entwickelte zunächst auf Hochleistungsrechner angepasste Software-Lösungen. Jentzsch ist Gründer und CEO von Slock.it und seit 2014 als Cheftester im Ethereum-Projekt beschäftigt, wo er sich um die Absicherung und Weiterentwicklung der technischen Protokolle kümmert.

BILDUNGSPARTNER

ESMT Berlin - European School of Management and Technology

Die ESMT Berlin – European School for Management and Technology ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit Promotionsberechtigung. Inhaltliche Schwerpunkte sind u.a. Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, Technologie-Management und Europäische Wettbewerbsfähigkeit.

ZUR WEBSEITE

LOCATION & ANFAHRT

Wo findet das Seminar statt? Wie kommen Sie hin?

ESMT Berlin

ESMT Berlin

Dynamisch, kosmopolitisch, kreativ, international – so lässt sich Deutschlands Hauptstadt Berlin wohl am treffendsten beschreiben. Einst durch die deutsche Teilung beherrscht, hat sich Berlin in den vergangenen drei Jahrzehnten enorm gewandelt. Hier treffen sich verschiedenste Kulturen und Lebensstile.

Die ESMT Berlin eröffnete ihren Hauptcampus in Berlin im Jahr 2006 im ehemaligen DDR-Staatsratsgebäude am Schloßplatz 1. Im Jahr 1964 erbaut, beherbergte das beeindruckende Gebäude bis 1989 den DDR-Staatsrat. In den Jahren danach diente es diversen Zwecken – unter anderem war es offizieller Sitz des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder vor Fertigstellung des heutigen Kanzleramtes.

Mehr Infos

Anfahrt & Adresse

ESMT Berlin
Schloßplatz 1
10178 Berlin

Route planen

JETZT ANMELDEN

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Hier können Sie sich anmelden. Wünschen Sie vorab weitere Informationen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Homepage!

Ihre Teilnahmegebühr bei Buchung bis 13. April 2017: 1.800 EUR (statt 2.150 Euro)
zuzüglich 19% MwSt.

Ticket-Typ Preis Plätze
Early-Bird-Ticket (buchbar bis 13.04.2017) 1.800,00€
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

identisch mit Teilnehmeradresse
abweichend

Zustimmung *

Meine Einwilligung zur Verwendung meiner personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke durch die IDG Gesellschaften und die Sponsoren kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail über folgende Adresse widerrufen: data-ee@idg.de.
Fotoverwendung *

Durch Anmeldung zu dieser Veranstaltung akzeptiere ich die AGB der IDG Business Media GmbH und die enthaltenen Bedingungen zu Rücktritt und Nichtteilnahme (Punkt 5 der AGB).

ANSPRECHPARTNER

Simon Hülsbömer

Simon Hülsbömer
IDG Business Media GmbH
Program Manager
Executive Education

Tel. +49 (0)89-360 86-177
shuelsboemer@idg.de

Isabelle Keck

Isabelle Keck
IDG Business Media GmbH
Project Manager
Executive Education

Tel. +49 (0)89-360 86-523
ikeck@idg.de

Caroline Hagl

Caroline Hagl
IDG Business Media GmbH
Community Manager
Executive Education

Tel. +49 (0)89-360 86-387
chagl@idg.de